Schlagwörter Archiv: zivilgesellschaft

Plenum – Großes Treffen des Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft

Liebe Geschwister, Das Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft lädt ein zum Öffentlichen Plenum am Samstag, den 30. April um 17:00 Uhr in der ATIB Union, Sonnleithnergasse 20, 1100 Wien im 3. Stock. Berichte „über“ Muslime erscheinen mittlerweile täglich in den Medien, Veröffentlichungen „von“ Muslimen hingegen muss man mit dem Elektronenmikroskop suchen. Aus dem Qur’an erfahren wir, dass die ersten Muslime ebenso mit ... Mehr lesen »

Podiumsdiskussion Islamgesetz und 1848er Werte

Das Islamgesetz hat für die Muslime nichts wesentlich neues gebracht. Vielmehr sind in ihm Tendenzen zu Fremdbestimmung und Neo-Josephinismus und nicht von der Hand zu weisende Gefahren für die Meinungsfreiheit im Allgemeinen erkennbar. Am Freitag fand die Podiumsdiskussion statt, die das Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft im Bund mit dem Ad-Hoc-Personenkomitee Meinungsfreiheit statt Islamgesetz veranstaltet hat. Teilnehmer waren Dudu Kücükgöl von der ... Mehr lesen »

Widerstand gegen Bevormundung

Der Dschihad des Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft gegen das Islamgesetz „Für jede Seele sind einander folgende [Engel] vor und hinter ihr, um sie auf Allahs Geheiß zu beschützen. Allah ändert nicht den Zustand eines Volkes, bis sie das ändern, was in ihnen selbst ist. Und wenn Allah einem Volk Böses will, so kann es nicht zurückgewiesen werden. Und sie haben außer ... Mehr lesen »

Musliminnen: „Werden immer mehr zur Zielscheibe“

In den letzten Monaten hätten gewaltsame Übergriffe auf muslimische Frauen „bemerkenswert“ zugenommen, beklagte das Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft anlässlich des Frauentags am Sonntag. Das Frauenministerium und Interessensvertretungen kämen ihrer Aufgabe, für Frauenrechte einzustehen und Gegenstrategien zu entwickeln, hier nicht nach, hieß es in einer Aussendung vom Sonntag. Eine „Erweiterung des feministischen Horizonts“ wäre nötig, schrieben die Frauen des muslimischen Netzwerks, und ... Mehr lesen »

Selbstbild des „Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft“

Selbstbild des „Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft“   Selbstbild.Pdf   Über uns.Pdf Die Herausforderung Ein Klima der Angst und Einschüchterung breitet sich in Österreich und anderen europäischen Ländern aus. Spürbar ist dies deutlich in der muslimischen Community, es droht aber, auch andere Teile der Gesellschaft anzustecken. Unmittelbarer und vorgeblicher Auslöser scheint die Angst vor einer Radikalisierung der Jugend im Zusammenhang mit den ... Mehr lesen »

Islamgesetz: Erstes öffentliches Hearing findet statt

Ein­la­dung zum Hea­ring Anna Preiser  / M-media.or.at Heute passierte das neue Islamgesetz den Ministerrat. Das Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft lädt diesen Freitag in Wien zu einem öffentlichen Hearing dazu ein. Wien – Das Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft ist das Netzwerk von MuslimInnen verschiedener islamischer Konfessionen in Österreich. Das Netzwerk, das an der Basis der muslimischen Communities aktiv ist und unabhängig von etablierten Institutionen ... Mehr lesen »

Einladung – Öffentliches Hearing zum Islamgesetz

Das „Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft“ lädt ein Hearing zum Islamgesetz Freitag 12. Dezember 2014, 18:30 Haus der Begegnung Mariahilf 1060, Königseggasse 10 (Nähe Mariahilferstrasse/Neubaugasse) geladen sind: Minister Sebastian Kurz Minister Josef Ostermayer Mitglieder des Obersten Rates der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGÖ) Chefverhandler der IGGÖ Ümit Vural Der Regierungsentwurf zum neuen Islamgesetz wirft viele Fragen auf. Es gibt bis jetzt nur wenige und ... Mehr lesen »

Der Muslim, (k)ein Sicherheitsproblem

Der Muslim, (k)ein Sicherheitsproblem

© Asma Aiad Jugendcoach Gülmihri Aytac zählt zu den Mitbegründern des neuen Netzwerks.  Das „Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft“ bietet Community-Politik für Muslime und räumt mit Vorurteilen auf. Wien. Jungen Menschen ihre Angst vor der Schule nehmen, sie bei familiären Problemen unterstützen und ihnen helfen, den Schulalltag zu meistern: Das sind nur einige der vielen Aufgaben des Kinder- und Jugendcoachs Gülmihri Aytac. ... Mehr lesen »

Pressekonferenz „Genug ist genug – die muslimische Zivilgesellschaft begehrt auf!“

„Genug ist genug – die muslimische Zivilgesellschaft begehrt auf!“  Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft (NMZ) am 30.10.2014 im Presseclub Concordia, Wien Zusammenfassung Wer sind wir? NMZ ist ein breites und loses Netzwerk engagierter MuslimInnen in Österreich, unterschiedlichster islamischer Konfessionen und Denkschulen. Auslöser für die Gründung war die Präsentation des Islamgesetzes – der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Wir sind an ... Mehr lesen »

Einladung zur Pressekonferenz des Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft

„Genug ist genug – die muslimische Zivilgesellschaft begehrt auf!“ Einladung zur Pressekonferenz des Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft (NMZ) Pressekonferenz Themen: Was es braucht: Eine tatkräftige muslimische Zivilgesellschaft, die endlich auch nach außen tritt. Was es nicht braucht: Ein neues Islamgesetz, staatlicherseits über unsere Köpfe hinweg oktroyiert und gegen unsere Interessen gerichtet. Was wir satt haben: Panik- und Stimmungsmache gegen Muslime. Was ... Mehr lesen »