Uncategorized

Schockierende und traurige Bilder

Schockierende und traurige Bilder erreichten uns heute Nacht aus Paris. Damit wurde die Stadt Zeuge der verqueren Psychologie, die Gewaltakten dieser Art innewohnt: Ein blindes Töten, das kein Erbarmen kennt und möglichst viele Opfer mit in den Tod reißen will, das einzig und allein das Ziel verfolgt, zu provozieren. Was bereits Ankara und zuletzt der Libanon aktuell erlebt haben, hat ... Mehr lesen »

Redebeitrag „Grenzzäune verhindern!“

„Wir müssen an einer Festung Europa bauen!“ hat die konservative Extremistin Johanna Mikl-Leitner vor wenigen Tagen bekundet. Eine Festung, die ihr Fundament auf einem neoliberalen, neokolonialen Europa mit deutschem Kapital an seiner Spitze findet. Täglich sterben Menschen an Grenzen. In Todeszonen wie dem Mittelmeer, wobei wir nie wissen werden wie viele. Es ist eine der größten Bewegungen, der letzten Jahrzehnte, ... Mehr lesen »

„Flüchtlinge Willkommen“

© Netzwerk Muslimische Zivilgeschelschaft – Watching our steps.Besser wäre es gewesen, Bilder auf Augenhöhe zu haben, und nicht auf Gesichter steigen zu müssen. Das ‪#‎NMZ‬ hat die gestrige Demonstration „Flüchtlinge Willkommen“ unterstützt und tat dies unabhängig des Wahlkampfes aufgrund der eigenen politischen Überzeugung für ein Ende des europäischen Grenzregimes. Mitglieder des NMZs werden auch weiterhin ihrem freiwilligen Engagement nachgehen und ... Mehr lesen »

Essensverteilaktion am Hauptbahnhof

Wir haben am Samstag, den 26.09.2015, gemeinsam mit Rahma Austria und der AAI-Mensa anlässlich des Opferfestes für Geflüchtete gekocht und circa 1200 Essensportionen, gemeinsam mit kleinen Eid-Geschenken, am Hauptbahnhof verteilt. Wir bedanken uns bei Rahma Austria, die 23 Schafe geschlachtet haben, AMANI für die Spenden und Geschenke, allen Einzelpersonen, die privat noch Essen gekocht und vorbeigebracht haben, sowie allen Personen, ... Mehr lesen »

Eid Mubarak !

Wir wünschen allen Muslim_innen ein gesegnetes Opferfest! Möge Allah unser Bestreben, unsere guten Ansichten und Taten annehmen. Möge Allah uns mit seiner Barmherzigkeit segnen und unsere Geschwisterlichkeit stärken. Möge Allah, vor allem in Zeiten wie diesen, alle Menschen, die sich um Gerechtigkeit und Frieden einsetzen, bestens belohnen. EID MUBARAK ! Mehr lesen »

#IstandWithAhmed

Seit zwei Tagen kursiert der Hashtag #IStandWithAhmed durch soziale Netzwerke als Zeichen der Solidarität mit dem 14 jährigen schwarzen, muslimischen Schüler Ahmed Mohamed aus Irving, Texas. Der junge Tüftler hatte einen selbstgebaute Uhr in die Schule mitgenommen, um seine LehrerInnen zu beeindrucken. Seine Englischlehrerin hielt jedoch den mit Drähten und Schaltteilen versehenen Wecker für eine Bombe und alarmierte die Polizei. ... Mehr lesen »

Im Zeichen einer menschenfreundlichen Bildung

Im Zeichen einer menschenfreundlichen Bildung Das Schuljahr 2014/15 hat sich dem Ende geneigt und somit auch ein Abschnitt einer prägenden Lebens- und Entwicklungsphase von SchülerInnen. Rückblickend gesehen hätte das Jahr kaum turbulenter verlaufen können: Neben der aufgekommenen Angst vor radikalisierten Jugendlichen, zeichneten sich auch Berichte, um vermehrtes Misstrauen gegenüber muslimischen SchülerInnen ab. Man erinnere sich nur an jene Rasterfahndungsmethoden der ... Mehr lesen »

Widerstand gegen Bevormundung

Der politische Kampf des Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft gegen das Islamgesetz „Für jede Seele sind einander folgende [Engel] vor und hinter ihr, um sie auf Allahs Geheiß zu beschützen. Allah ändert nicht den Zustand eines Volkes, bis sie das ändern, was in ihnen selbst ist. Und wenn Allah einem Volk Böses will, so kann es nicht zurückgewiesen werden. Und sie haben ... Mehr lesen »

Identitären Bewegung / Değerler (Türkisch)

Cumartesi Viyana’da sağ görüşlü İdentiterler (Kimlikçiler) yürüyüş yaptı, geleneksel olarak sol görüşlü gruplar da karşı mitingi düzenledi. Belki de bir ilk olarak, sol sivil toplum örgütlerin yanında değişik kurululuşlara müntesib müslüman eylemciler de yer aldı. Eylemin seyri hakkında pek de orjinal vakıalardan bahsetmek mümkün değil, 300 civarında Isparta sancaklı sağcılar yürüdü, yüzlerce polis onları korudu, solcular da ’no pasaran‘, ’naziler ... Mehr lesen »

Die Inkaufnahme von Unrecht kann Unrecht nicht abwenden

Fassungslos müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass der österreichische Außenminister Sebastian Kurz bei einem Kairobesuch den ägyptischen Präsidenten Abdel Fatah El-Sisi zum Partner erklärte. Für Europa sei El Sisi die bessere Alternative zu den Muslimbrüdern im Kampf gegen den IS. Kurz betonte, dass auf die Menschenrechtslage in Ägypten durch Dialog Einfluss genommen werden könne.    Dieser Besuch des Außenminsters Kurz sowie ... Mehr lesen »

STOPPT MENSCHENHETZE!

Muslime/-innen in Österreich kritisieren die menschenverachtende Politik der FPÖ Zu oft schon hat die FPÖ bewiesen, dass ihr kein, an Niedertracht kaum zu überbietendes Mittel, zu schade ist, wenn es um Stimmenfang kurz vor den Wahlen geht. So überrascht es auch nicht, dass das neueste Projekt, eine Petition, die die FPÖ Graz ins Leben gerufen hat, ein weiteres Mal von ... Mehr lesen »