Expressionen

Im Zeichen einer menschenfreundlichen Bildung

Im Zeichen einer menschenfreundlichen Bildung Das Schuljahr 2014/15 hat sich dem Ende geneigt und somit auch ein Abschnitt einer prägenden Lebens- und Entwicklungsphase von SchülerInnen. Rückblickend gesehen hätte das Jahr kaum turbulenter verlaufen können: Neben der aufgekommenen Angst vor radikalisierten Jugendlichen, zeichneten sich auch Berichte, um vermehrtes Misstrauen gegenüber muslimischen SchülerInnen ab. Man erinnere sich nur an jene Rasterfahndungsmethoden der ... Mehr lesen »

„wir.stimmen gegen den Krieg“

Kurzdarstellung des Projekts des Islamischen Realgymnasiums Wien „wir.stimmen“ gegen den krieg ist ein Statement des Islamischen Realgymnasiums Wien gegen den Krieg, ein Bekenntnis zum Frieden. Die Schule und ihre muslimischen Schülerinnen und Schüler wollen hiermit ein Zeichen setzen gegen Gewalt und Repression, gegen den ideologischen Missbrauch von Religion für kriegerische und machtpolitische Zwecke, gegen das Foltern und Morden im Namen ... Mehr lesen »

Politmonster Österstein

Politmonster Österstein „Aus aktuellem Anlass zur desaströsen politischen Entwicklung in Österreich, möchte ich mit diesem Bild den Verantwortlichen dieser peinlichen Hetze, Ablenkung, Verblödung, Verantwortungslosigkeit und Primitivität meine Meinung sagen.“ ikomix   Mehr lesen »

Herr Aslan: Wer muss nun das ernten, was Sie gesät haben?

Bild: biber Herr Aslan: Wer muss nun das ernten, was Sie gesät haben? Am 17. Dezember 2014 erreichten wir erneut einen traurigen Höhepunkt der derzeitigen islamophoben Stimmung in unserem Land. Wie die Krone kolportierte, kam es angeblich zu einem Reizgasangriff auf einen islamischen Kindergarten im 15. Wiener Gemeindebezirk, der den Einsatz eines Katastrophenzuges notwendig machte, den Hilfskräften einiges abverlangte und ... Mehr lesen »

Wie du deinen Nächsten will ich dich lieben

Wie du deinen Nächsten will ich dich lieben Immer wieder kommt eine Zeit, in der die Sonne der Gerechtigkeit, ihre Strahlen zurückhält. Es ist die Zeit des Verletzens, Misstrauens und Vergessens, dass wir doch ziemlich ähnlich sind. Gutes zu tun macht doch jeden fröhlich, probier`s mit Lächeln und Vertrauen. Ich hebe meine Stimme für deine Rechte, hebe du deine für ... Mehr lesen »